Econometric Modeling

Kontakt

Christian Meyer

Telefon

work
+49 241 80 96167

E-Mail

E-Mail
 

Das Ziel des Projekts ist das empirische Modellieren und Analysieren des Kaufverhaltens aus Endkundensicht von unterschiedlichen Fahrzeugtypen. Solch eine Entscheidung hängt nicht nur von der Anzahl der Fahrzeugattribute ab, sondern auch von externen Faktoren sowie dem soziodemografischen Status des Käufers.

Der Lehrstuhl für Controlling beschäftigt sich im Rahmen des Projekts mit auswahlbasierten Conjoint-Experimenten. Dabei werden unterschiedliche Faktoren, welche einen Einfluss auf Antriebsentscheidungen in aktuellen und zukünftigen Marktsituationen haben, untersucht.

Wir untersuchen insbesondere den Einfluss von Faktoren wie Marke, Reichweite (NEFZ), Energieverbrauch, Schadstoffemissionen und Preis. Die Ergebnisse des auswahlbasierten Experiments werden mithilfe eines großen Samples an Personen gewonnen, die bereits Käufer im Fahrzeugmarkt sind.

Unter Anwendung multivariater Statistik werden wir uns im Rahmen des Projekts mit den folgenden drei wesentlichen Fragen befassen:

  1. Verändern strukturelle Umbrüche die aktuellen Marktentwicklungen und führen diese zu zukünftigen Trends?
  2. Wie nimmt der Kunde momentan unterschiedliche Marken in Bezug auf Elektromobilität wahr?
  3. Wie unterscheiden sich die Ergebnisse innerhalb verschiedener Marktsegmente?