Disputation Kai Kappner

10.07.2023

Erfolgreiche Promotion von Kai Kappner am Lehrstuhl für Controlling 

  Kai Kappner mit Doktorhut Urheberrecht: © Kai Kappner

Wir gratulieren Kai Kappner zu seiner sehr erfolgreichen Dissertation zum Thema "Ökonomische, ökologische, gesellschaftliche und technologische Einflussfaktoren in der
Transformation des deutschen Energiesystems - Untersuchungen aus der
Prosumer-Perspektive". Wir danken Sandra Venghaus als Zweitgutachterin sowie Aaron Praktiknjo und Oliver Lorz für die Mitarbeit im Promotionsausschuss.

Die Dissertation von Kai, aus der mehrere Artikel hervorgegangen sind, beinhaltet eine methodisch starke Analyse der deutschen Energiewende und der Beteiligung privater Haushalte an der Erzeugung und dem Verbrauch von Energie aus erneuerbaren Quellen (einschließlich Sektorkopplung). Seine Arbeit könnte nicht aktueller sein. Seine Doktorverteidigung fand am selben Tag statt, an dem das Wärmegesetz vom Verfassungsgericht gestoppt wurde.

Während seiner Zeit am Lehrstuhl nahm Kai am EU-Projekt RESERVE (http://www.re-serve.eu) teil, das sich mit der Umstellung der Stromnetze in Europa von der zentralen, konventionellen Stromerzeugung auf die Herausforderungen der dezentralen Stromerzeugung aus 100 % erneuerbaren Energien befasste. Er trug zu diesem Projekt bei, indem er erfolgreich neue Geschäftsmodelle ansprach und analysierte.